Aktuelles

Musik verbindet!

veröffentlicht am 21.03.2018

“Knock- Knock- Knocking on Heaven’s Door“ erklang es am 17.03.18 durch die integrative Kindertagesstätte Anna Roles in Lichtenbusch, die an diesem Tag für einen Musikworkshop finanziert duch die Dr. Irmard Hoven – Stiftung zu einer kreativen Tagungsstätte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene umfunktioniert wurde.

Nach diesem musikalischen Einstieg der Referenten Stefan Rank, Yann LeRoux und Oliver Lutter wurde schon in den Köpfen der 20 Kinder/Jugendlichen und 11 Erwachsenen das erste Feuer entfacht und es wurde unmissverständlich auf den Punkt gebracht, worum es sich an diesem Samstag drehen wird: Musik, Musik, Musik.

Jedes Kind, jeder Jugendliche und Erwachsene hatte die Möglichkeit, sich einen Workshop auszusuchen, in dem er ein Musikinstrument kennenlernen und sich damit ausprobieren durfte. Hier wurde ganz schnell klar: Das ist ja gar nicht so leicht, wie das immer aussieht.

Die Referenten, die die jeweiligen Workshops für Gitarre, Keyboard und Cajón leiteten, schafften es spielerisch bei jedem Teilnehmer/jeder Teilnehmerin die erste Hürde der motorischen und musikalischen Überforderung zu nehmen und in eine motivierende, neue Erfahrung zu verwandeln.

So schafften es die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen über Stunden der Konzentration und Kreativität – was für viele der Teilnehmer eine große Leistung war (nicht nur bei den Kindern) – ein Ergebnis zu erarbeiten, dass den anderen Teilnehmern zum Schluss unter begeistertem Applaus vorgetragen werden konnte.

Das von Stolz erfüllte Gefühl durchströmte dabei nicht nur die Gesichter der Kinder und Jugendlichen.

Und nicht nur als es aus den begeisterten Mündern der Kinder und Jugendlichen am Ende des Tages hieß, sie würden nun gerne ein Instrument lernen, konnte man spüren, dass das Ziel des Workshops erreicht wurde. Und das, obwohl sie zu Beginn des Tages z.T. noch nie ein Instrument in der Hand gehabt hatten.

Und spätestens, als die Kinder und Jugendlichen mit wundgespielten Fingern bedauerten, dass es schon vorbei sei, merkte man, dass es sich für alle Teilnehmer/innen gelohnt hatte.

An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Referenten Stefan Rank, Yann LeRoux und Oliver Lutter sowie an die Kindertagesstätte Anna Roles in Lichtenbusch und vor allem an die Dr. Irmgard Hoven – Stiftung, ohne die dieser Tag so nicht möglich gewesen wäre!

Kommentieren